Link zur Startseite

Kompetenzzentren

Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten in den steirischen Kompetenzzentren an innovativen Zukunftsprojekten. Die Steiermark investiert insgesamt 140 Millionen Euro in dieses Konzept und hat mit 4,8 Prozent die höchste Forschungs- und Entwicklungsquote Österreichs.

Steiermark österreichweit führend bei Kompetenzzentren

Die Steiermark konnte in den Calls zum COMET-Programm des Bundes (Competence Centers for Excellent Technologies) wiederholt als bestes Bundesland abschneiden. Kompetenzzentren sind Innovations-Pools, in ihnen arbeiten Wirtschaft und Wissenschaft an den Technologien der Zukunft. „Dieser Erfolg ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Steiermark mit 4,8 Prozent die höchste regionale Forschungs- und Entwicklungsquote Österreichs hat und damit auch zu den innovativsten Regionen Europas zählt", so Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann.

Nähere Informationen zu den steirischen Kompetenzzentren finden Sie hier.