Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Steiermärkische Landesregierung gibt Dietrich Mateschitz grünes Licht für sofortigen Baubeginn in Spielberg

31.7.2008, Die Steiermärkische Landesregierung hat in ihrer heutigen Sondersitzung einstimmig alle notwendigen Beschlüsse für den sofortigen Baubeginn in Spielberg gefasst. In einem persönlichen Brief an Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz bekräftigen Landeshauptmann Franz Voves und Landesrat Christian Buchmann das deutliche „Ja" der Landesregierung zur raschen Verwirklichung des Projekts.

Vor Inangriffnahme der Baumaßnahmen hatte sich der Investor Dietrich Mateschitz brieflich eine verbindliche Erklärung des Landes zum Projekt Spielberg Neu gewünscht. Auf Antrag von VP-Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann hat die Steiermärkische Landesregierung in der heutigen Sondersitzung ihre positive Haltung mit einem einstimmigen Beschluss untermauert.

Dieser Beschluss beinhaltet folgende Punkte:

  1. Das Land Steiermark gibt offiziell ein klares Bekenntnis zum Projekt Spielberg ab.
  2. Red Bull kann mit sofortiger Wirkung den positiven UVP-Bescheid (Ergebnis der Umweltverträglichkeitsprüfung) beim Land abholen und darüber verfügen.
  3. Das Land Steiermark wird das Projekt auch finanziell im rechtlich größtmöglichen Umfang (15% der Investitionssumme) unterstützen.

Landesrat Buchmann: „Mit diesen Voraussetzungen hat die Landesregierung alle notwendigen Schritte gesetzt, damit Dietrich Mateschitz unverzüglich die Baumaschinen am Ringgelände auffahren lassen kann. Die Ampeln stehen endlich auf Grün!"

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons