Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Spielberg geht im Frühjahr 2011 in Betrieb

LR Buchmann hat sich persönlich über den Status auf der Baustelle informiert

Landesrat Dr. Christian Buchmann überzeugte sich in Spielberg persönlich vom Baufortschritt. © kk
Landesrat Dr. Christian Buchmann überzeugte sich in Spielberg persönlich vom Baufortschritt.Landesrat Dr. Christian Buchmann überzeugte sich in Spielberg persönlich vom Baufortschritt.
© kk
 
Der für das Projekt Spielberg zuständige Landesrat Dr. Christian Buchmann hat am 16. Juni 2010 die Großbaustelle am Österreichring besucht und sich persönlich über den planmäßigen Baufortschritt informiert. „Ich bin beeindruckt von der Dimension und der Qualität der Investition, die Dietrich Mateschitz hier in Spielberg tätigt. Ich freue mich, dass er Wort gehalten hat und dieses Projekt hier realisiert. Dafür habe ich mich gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer bei Mateschitz auch mit einem Brief persönlich nochmals bedankt", so Buchmann.

„Schon die Baustelle sorgt für Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region, dies wird auch der Betrieb tun. Ab dem nächsten Frühjahr wird es hier im wahrsten Sinne des Wortes rund gehen."
LR Buchmann wird am Montag der Landesregierung mit dem 20. Projektbericht über den aktuellen Stand auf der Baustelle in Spielberg berichten: Nachdem die Projekt Spielberg GmbH & Co KG als Projektgesellschaft von Dkfm. Dietrich Mateschitz am 20. Oktober 2008 mit der Errichtung des Projektes Spielberg NEU begonnen hat, wird aktuell an folgenden Projektmodulen des ersten Realisierungsschrittes gebaut:

  • Werkstättengebäude (inkl. Gastro und Medical Center)
  • Tankstelle
  • Streckenband (ehemaliger A1 - Ring)
  • Rückhaltebecken (abgeschlossen)
  • Fahrdynamikflächen
  • Erdwall
  • Parkplatz Süd

Diese Projektmodule sollen bis zum Spätherbst 2010 fertig gestellt sein.
Darüber hinaus ist die Realisierung folgender weiterer Module und deren Fertigstellung bis zum Frühjahr 2011 geplant:

  • Supermotogebäude
  • Synthetische Module
  • Enduro Trails Strecke
  • InfoPoint

Die Spielberg NEU Projektentwicklung GmbH als Inhaberin des UVP-Bewilligungsbescheides und die UVP-Behörde (Fachabteilung 13A) sind in intensivem Kontakt mit der Projekt Spielberg GmbH & Co KG, um die bescheidkonforme Umsetzung des Projektes Spielberg NEU bestmöglich zu unterstützen.
Alle oben angeführten, im ersten Projektrealisierungsschritt umgesetzten Module sollen im April/Mai 2011 für den Publikumsbetrieb geöffnet werden.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons