Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Buchmann: 2. Bauabschnitt in Spielberg weit fortgeschritten

Graz, 16. Dezember 2010 - Der für das Projekt Spielberg zuständige Landesrat Dr. Christian Buchmann informierte heute zum 21. Mal die Regierung über den Fortschritt beim Projekt in Spielberg. So erfolgt dieser Tage die erste Teilabnahme von Werkstättengebäude mit Medical Center, VIP-Lounge und Restauration durch die UVP-Behörde.


„Die Arbeiten am 2. Bauabschnitt sind weit fortgeschritten, sie betreffen Bike-City mit Gastronomiebetrieb Schönberghof, synthetische Module, Enduro-Trial-Strecke Multifunktionale Fläche, Supermotogebäude und die Adaptierung des Enzingerhof", so Buchmann. Landesrat Buchmann kann auch berichten, dass Dietrich Mateschitz in der Region außerdem die Hotel und Gastronomieprojekte „Steirerschlössl" in Zeltweg und „Countryclub Murhof" in Großlobming verwirklicht, „sie bringen Arbeitsplätze und Wertschöpfung in die Region".

Die Ö-Ring GmbH wickelt die Förderungen für das Projekt Spielberg ab, bis jetzt wurden vom Projektbetreiber etwa 3 Millionen Euro an Investitionsförderung geltend gemacht. Die Gesamtinvestition von Mateschitz wird über 70 Millionen Euro betragen, das Land hat zugesichert, bis zu einer Investitionssumme von 50 Millionen Euro 15% zu fördern, weitere Investitionen können entsprechend den EU-Wettbewerbsregeln nur mit 7,5% gefördert werden - für die erforderlichen budgetären Mittel hat das Land in den letzten Jahren vorgesorgt.

Allgemein erfolgreich wird die Arbeit von Projektkoordinator Dr. Bernhard Obermaier eingeschätzt, „Er soll deshalb weiterhin beschäftigt bleiben und ab Inbetriebnahme des Projektes sich um eine aktives Schallmonitoring bemühen", so Buchmann abschließend.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons