Landespreis für die familienfreundlichsten Betriebe – die Gewinnerunternehmen

(v.l.): Katharina Heil (Geschäftsführerin VITAVO), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Gabriele Lechner (Jury-Vorsitzende).
(v.l.): Katharina Heil (Geschäftsführerin VITAVO), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Gabriele Lechner (Jury-Vorsitzende).© GEOPHO/Jorj Konstantinov
(v.l.): Friedrich Zitz (Geschäftsführer E.L.T.), Dagmar Ajtic (Geschäftsführerin E.L.T.), Esther Lang (Geschäftsführerin E.L.T.), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Gabriele Lechner (Jury-Vorsitzende).
(v.l.): Friedrich Zitz (Geschäftsführer E.L.T.), Dagmar Ajtic (Geschäftsführerin E.L.T.), Esther Lang (Geschäftsführerin E.L.T.), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Gabriele Lechner (Jury-Vorsitzende).© GEOPHO/Jorj Konstantinov
(v.l.): Ridi Steibl (Jury-Mitglied), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Helmut List (CEO AVL List GmbH), Kathryn List (Chairman of the Board AVL Cultural Foundation), Markus Tomaschitz (Personalchef AVL List GmbH).
(v.l.): Ridi Steibl (Jury-Mitglied), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Helmut List (CEO AVL List GmbH), Kathryn List (Chairman of the Board AVL Cultural Foundation), Markus Tomaschitz (Personalchef AVL List GmbH).© GEOPHO/Jorj Konstantinov
(v.l.): Daniela Brenner (Stv. Betriebsratsvorsitzende Jugend am Werk Steiermark), Walter Ferk (Geschäftsführer Jugend am Werk Steiermark), Walerich Berger (Geschäftsführer Jugend am Werk Steiermark), Anna Rieder (Präsidentin Jugend am Werk Steiermark), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Ridi Steibl (Jury-Mitglied).
(v.l.): Daniela Brenner (Stv. Betriebsratsvorsitzende Jugend am Werk Steiermark), Walter Ferk (Geschäftsführer Jugend am Werk Steiermark), Walerich Berger (Geschäftsführer Jugend am Werk Steiermark), Anna Rieder (Präsidentin Jugend am Werk Steiermark), Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin und Schirmherrin des Landespreises für familienfreundlichste Betriebe), Ridi Steibl (Jury-Mitglied).© GEOPHO/Jorj Konstantinov

Graz, 4. März 2022 - Die Gewinner des diesjährigen Landespreises für die familienfreundlichsten Betriebe der Steiermark stehen fest. Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl gratuliert allen Preisträgerinnen und Preisträgern: „Im Wettbewerb um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird es immer wichtiger, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein. Ich freue mich, dass diese Betriebe mit so vielseitigen Maßnahmen für ein familienfreundliches Umfeld sorgen und hier auch als Vorbild für andere fungieren. Ich bedanke mich herzlich für das außerordentliche Engagement und gratuliere zur Auszeichnung!"


Angesichts des internationalen Frauentags am 8. März verweist die Landesrätin auf die Bedeutung eines familienfreundlichen Umfeldes besonders für Frauen: „Nach wie vor muss die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in erster Linie von Frauen bewältigt werden. Deshalb leisten die siegreichen Unternehmen auch einen sehr wichtigen Beitrag, um die Chancen von Frauen in der Wirtschaft zu verbessern", so Eibinger-Miedl.

Eine ExpertInnen-Jury wählte aus allen Einreichungen die drei Top-Unternehmen in vier Kategorien aus. Zu den Bewertungsfaktoren für familienfreundliche Maßnahmen zählten unter anderem die Flexibilität von Arbeitszeit und -ort sowie das betriebliche Angebot im Bereich Weiterbildung und Kinderbetreuung. Abgewickelt wurde der Wettbewerb im Auftrag des Wirtschaftsressorts des Landes von der Creative Industries Styria (einer Netzwerkgesellschaft des Landes Steiermark, der Stadt Graz und der Wirtschaftskammer).

Die Gewinner der einzelnen Kategorien erhalten die begehrten Trophäen und sämtliche Finalisten vertreten die Steiermark beim Staatspreis „Familie und Beruf" des Bundesministeriums für Frauen, Familien und Jugend 2022. 

 www.familienfreundlichster-betrieb.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).